Wer ist Chicago?     Discographie     Fotos     Sounds     Videos     Songs     Songbücher     History     Kritiken     Interviews     On Tour 
Stone Of  Sisyphus      Gästebuch      Forum      What's new?    Hot Links    Home

Chicago's RIAA Auszeichnungen

Letzte Aktualisierung: 07.07.2000

Chicago's Single-History


Oft definiert man den Erfolg eines Künstlers mit der Anzahl seiner Gold oder Platin-Auszeichnungen. Der musikalische Berufs-Verband, der Platten-Aufnahme-Industrie-Verband von Amerika (the Recording Industry Association of America) (RIAA) ermittelt die Plattenverkäufe eines Künstlers nach gesicherten Standards. Eine Platte erreicht hier in den U.S.A. die Gold-Auszeichnung bei 500,000 Einheiten, Platin bei einer Million Einheiten, und Multi-Platin bei zwei Millionen oder mehr Einheiten. RIAA Auszeichnungen werden nach den Verkäufen des Herstellers und dem Dollar-Kurs errechnet. Die Buchführungs-Firma "Gelfand, Rennert & Feldman" kalkuliert alle RIAA Zulassungen.

Wenn man die RIAA-Auszeichnugen alleine betrachtet, hatte Chicago ziemlich viel Erfolg. Höhepunkte sind mehrfache Gold-Alben, zahlreiche Platin-Alben und mehrere Multi-Platin-Alben. Besonders beachtenswert ist, dass Chicago gerade in jedem Jahrzehnt seiner Existenz Gold, Platin, und Multiplatin-Alben erreicht hatte. Die ersten zwölf Alben waren alle Gold. Die folgenden Listen zählen alle Chicago RIAA Zulassungen für Alben und Singles einschließlich Titel, Zulassungs-Datum, und Platte auf.

 

Die Alben                        Die Singles







Die Alben-Auszeichnungen nach RIAA

Album - Titel

Datum

Auszeichnung

THE CHICAGO TRANSIT AUTHORITY

17. Dezember 1969

Gold

21. November 1986

Platin

21. November 1986

Multi-Platin 2.00

CHICAGO II

13. April 1970

Gold

9. August 1991

Platin

CHICAGO III

4. Februar 1971

Gold

21. November 1986

Platin

CHICAGO AT CARNEGIE HALL

9. November 1971

Gold

21. November 1986

Platin

CHICAGO V

31. Juli 1972

Gold

21. November 1986

Platin

21. November 1986

Multi-Platin 2.00

CHICAGO VI

18. Juli 1973

Gold

21. November 1986

Platin

21. November 1986

Multi-Platin 2.00

CHICAGO VII

18. März 1974

Gold

21. November 1986

Platin

CHICAGO VIII

31. März 1975

Gold

21. November 1986

Platin

CHICAGO IX - CHICAGO'S GREATEST HITS

18. November 1975

Gold

21. November 1986

Platin

21. November 1986

Multi-Platin 4.00

9. August 1991

Multi-Platin 5.00

CHICAGO X

21. Juni 1976

Gold

 14. September 1976

Platin

 21. November 1986

 Multi-Platin 2.00

 CHICAGO XI

 16. September 1977

 Gold

 11. Oktober 1977

 Platin

HOT STREETS

 10. Oktober 1978

 Gold

 27. Oktober 1978

 Platin

 CHICAGO XIII

 10. Dezember 1979

 Gold

 IF YOU LEAVE ME NOW

 9. August 1991

 Gold

 9. August 1991

 Platin

 CHICAGO 16

 31. August 1982

 Gold

 14. Dezember 1982

 Platin

 CHICAGO 17

 12. September 1984

 Gold

 17. Oktober 1984

 Platin

 18. Dezember 1984

 Multi-Platin 2.00

 12. Februar 1985

 Multi-Platin 3.00

13. Mai 1986

Multi-Platin 4.00

4. August 1994

Multi-Platin 5.00

29. Mai 1997

Multi-Platin 6.00

CHICAGO 18

1. Dezember 1986

Gold

CHICAGO 19

23. August 1988

Gold

1. Februar 1989

Platin

GREATEST HITS 1982-1989

23. Januar 1990

Gold

19. März 1991

Platin

6. Juli 1994

Multi-Platin 2.00

16. Mai 1996

Multi-Platin 3.00

13. Mai 1997

Multi-Platin 5.00

HEART OF CHICAGO 1967-1997

16. Oktober 1997

Gold


Die Single- Auszeichnungen nach RIAA

Single-Titel

Datum

Auszeichnung

SATURDAY IN THE PARK

9. November 1972

Gold

JUST YOU 'N' ME

2. Januar 1974

Gold

IF YOU LEAVE ME NOW

26. Oktober 1976

Gold

HARD TO SAY I'M SORRY

15. September 1982

Gold

LOOK AWAY

18. Januar 1989

Gold

 

All data courtesy of the RIAA web site.



Wer ist Chicago?     Discographie     Fotos     Sounds     Videos     Songs     Songbücher     History     Kritiken     Interviews     On Tour 
Stone Of  Sisyphus      Gästebuch      Forum      What's new?    Hot Links    Home